Vegan Essen in Würzburg

Tolle Auswahl an Würzburgs veganen Restaurants, Cafés & Co.

[Werbung]

20. Mai 2022

Haben es manche vor einiger Zeit noch für einen Trend gehalten, dürfte mittlerweile klar sein: vegane Ernährung ist nicht nur bloß „so eine Phase“. Das haben auch viele Gastronomen erkannt und bieten für Veganer tolle Alternativen auf den Speisekarten an. Auch Würzburgs Restaurants und Cafés stehen dem ganzen in nichts nach. Wir vom City Blog haben uns auf die Suche gemacht und festgestellt: in Würzburg vegan zu leben, gestaltet sich alles andere als schwer! Hier haben wir euch ein paar Tipps rausgesucht:

Das alternative Café bietet Speisen, die mindestens vegetarisch, als auch als vegane Alternative bestellbar sind.

Ein vegan und vegetarisches Café. Mit zum Beispiel Zimtschnecken.

Veggie Bros mit seinen zwei Standorten (Juliuspromenade und Sanderstraße) bietet leckere Imbiss-Produkte: Wraps mit Vöner, Falafel oder „nur“ vegetarisch mit Halloumi. Zusätzlich findet ihr diverse Teller-Variationen, Pommes, Burger und Salate! Veggie Bros haben aber nicht nur ihre beiden Streetfood-Standorte, man kann sie auch für Catering buchen!

Vrohstoff dürfte einer der Hotspots in Würzburg für Veganer sein! Hier wird fast ausschließlich vegan gekocht! Ihr könnt von Frühstück bis Dinner alles vegan genießen, auch Kuchen und Torten stehen an der Theke bereit. Besonders spannend: beim Vrohstoff könnt ihr auch Kochkurse belegen, bei denen sich alles um veganes (und glutenfreies) Essen dreht!

Besondere asiatische Küche findet ihr bei Chay Viet Tadilen. Hier bekommt ihr nicht nur standardmäßig vegane Gerichte wie Gemüse-Curry oder diverse Tofu-Variationen. Dieser Vietnamese hat auch vegane Ente, Huhn und Garnelen im Repertoire!

Bei der Avocadobar dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um die grüne Frucht. Wenn die Bowls und Brote nicht schon von Haus aus vegan sind, kann man sich zumindest eine vegane Variante zaubern lassen. Abends gibt es auch Burger mit veganen Pattys der Marke Vleisch.

Seit 1986 existiert der Bio-Bäcker in Würzburg und erfreut sich großer Beliebtheit. In der Filiale an der alten Mainbrücke kann man täglich wechselnde Tagesgerichte genießen, von denen jeweils eines vegan und eines vegetarisch ist. Zudem findet ihr viele weitere Produkte aus dem klassischen Bäckerhandwerk in vegan, wie zum Beispiel Croissants, Granatsplitter, Plunder und auch Kuchen. Es werden ausschließlich Zutaten und Rohstoffe aus zertifiziertem Bio-Anbau verwendet.

Die Pizzeria Locanda bietet neben der Standard-Speisekarte auch ein Monatskarte mit monatlich wechselnden Gerichten an. Auch eine vegane Monatskarte befindet sich im Sortiment, bei der es nicht einfach nur Pasta mit Tomatensauce gibt, sondern auch Pizza mit veganem Käse.

Yomaro Frozen Joghurt in der Theater- und in der Domstraße bietet seine leckere Eis-Alternative auch in vegan an (aus Soja-Joghurt). Auch die Toppings und Saucen, die traditionell zu einem echten Frozen Joghurt gehören, sind überwiegend vegan. Schaut unbedingt mal vorbei!

Bei den BreznBubn in der Herzogstraße gibt es nicht nur eine bunte Variation an allen möglichen Toppings für Brezen, viele davon sind auch vegan! Ganz nach ihrem Motto „keiner mag Brezen nicht“ ist für jeden etwas dabei. Zudem sind auf der Speisekarte auch diverse Kartoffelpüree-Variationen vertreten – natürlich auch mit veganen Möglichkeiten!

Ihr seht also, dass man in Würzburg wirklich kinderleicht vegane Speisen im Restaurant bekommt und oft auch vegane Kuchen oder Süßes.

Wir haben etwas vergessen? Schreibt es uns gerne, wir werden Restaurants ergänzen!