Der perfekte Cold Brew

Kaffee Manufaktur in Würzburg – exklusiver Kaffeegenuss

[bezahlte Kooperation]

 

Seit einigen Jahren gilt Cold Brew als Trendgetränk bei uns. Gerade bei Kaffee-Liebhabern ist der kaltangesetzte Kaffee im Sommer bei hohen Temperaturen extrem beliebt. In unserem Rezept erfährst du, wie du Cold Brew kinderleicht selbst machen kannst.

Trend mit langer Tradition & überraschenden Aromen

Ein Glas Cold Brew auf Kaffeesäcken in der Kaffee Manufaktur in Würzburg

Eine der Überraschungen, die Cold Brew mit sich bringt, ist das Alter. Bereits seit Jahrhunderten gibt es diese Brühmethode. Die ersten Aufzeichnungen darüber kommen aus der japanischen Hafenstadt Kyoto. Dort wird Cold Brew schon seit dem 17. Jahrhundert getrunken. Im 19. Jahrhundert war er auch in Europa beliebt. Der aktuelle Trend ist also mehr ein Revival!

 

Geschmacklich wirst du deinen Lieblingskaffee kaum wiedererkennen. Während man beim normalen Brühen mehr Bitterstoffe erhält, hat Cold Brew häufig zitrische und fruchtige Anklänge und ist dabei herrlich mild. Auch das macht die Beliebtheit des Trendgetränks aus. Ein weiterer Pluspunkt ist der relativ hohe Koffeingehalt, der den eines normalen Kaffees übersteigt.

 

Für einen richtig guten, selbst gemachten Cold Brew brauchst du nicht viel. Zeit solltest du aber mitbringen, denn beim Cold-Brew-Verfahren gibt es kein heißes Wasser, welches die Aromen des Kaffees herauskitzelt. Stattdessen entfalten sie sich durch die lange Extraktionszeit.

Wir empfehlen Äthiopien Sidamo Bio von der Kaffee Manufaktur in Würzburg. Dort kannst du übrigens den Kaffee gleich passend für Cold Brew auf grober Stufe mahlen lassen.

Natürlich kannst du dir deinen Kaffee auch im Online Shop bestellen und den Cold Brew nach folgendem Rezept zu Hause zubereiten:

Cold Brew selbst gemacht

Zeit: ca. 24 h | Schwierigkeit: leicht

Dein Cold Brew hält sich etwa 14 Tage im Kühlschrank! Also los legen, Sonnenbrille auf & genießen!

Das brauchst du:

  • Etwas zum Filtern Sieb, Filter oder French Press

  • 2 Kannen (bei French Press nur eine) für Ansatz und Aufbewahrung

  • 140 g Kaffee für Cold Brew grob gemahlen

  • 1 l Wasser

  • Eiswürfel

So funktioniert's:

  • Fülle das gemahlene Kaffeepulver in die Kanne.

  • Gieße nun das Wasser auf das Pulver und rühre gut um.

  • Decke die Kanne ab – am besten luftdicht – und stelle sie für etwa 24 Stunden in den Kühlschrank.

  • Filtere danach den Kaffee in die zweite Kanne.

  • Jetzt kannst du deinen leckeren Cold Brew mit Eiswürfeln & deinen Liebsten genießen.

  • Gerade weil das Getränk so viele spannende Aromen mitbringt, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Tonic Water, Säfte oder Eis bzw. Sorbet passen hervorragend dazu.

Unsere Werte – Kaffee Manufaktur

Die Vision mehr Mitmenschlichkeit und Gutes in die Welt zu bringen, ist seit 2003 das Fundament der KAFFEE MANUFAKTUR.

Wir legen großen Wert auf höchste Qualität, fairen Handel, nachhaltige Anbaumethoden, sowie Gesundheitsbewusstsein für Mensch und Umwelt.
Bei uns erhalten Sie täglich frisch geröstete Hochlandkaffees von bester Qualität, die im schonenden Trommelröstverfahren veredelt wurden.