Würzburg | Beitrag der Redaktion | 22. April 2022
WÜRZBURG PREISWERT ERLEBEN: UNSERE TIPPS

Würzburg als Zentrum des Weinbaus lockt jährlich viele Touristen an. Wer dabei denkt, dass man unsere wunderschöne Stadt nur mit viel Geld erkunden kann, den können wir eines Besseren belehren! In Würzburg kann man sehr viele kostenlose oder preisgünstige Dinge erleben. Wir haben für euch ein paar Tipps zusammengefasst, wie ihr ganz einfach einen Low Budget Trip nach Würzburg gestalten könnt.

Anfahrt nach Würzburg

Der Würzburger Bahnhof liegt sehr zentral und die Innenstadt ist von dort aus ganz bequem fußläufig zu erreichen. Wer nicht laufen kann oder möchte, kommt auch mit der Straßenbahn innerhalb weniger Minuten direkt in die Innenstadt. Die Anreise mit der Bahn liegt also nahe, vor allem da auch einige Fernverkehrszüge in Würzburg halten.

Würzburg preiswert erleben: Essen

Wer sich einen preiswerten Snack zwischendurch gönnen möchte, der wird in Würzburg schnell fündig.

Lust auf ein Würzburger Original? Dann kommt man am Bratwurststand Knüpfig nicht vorbei. Hier bekommt man „eine Geknickte mit“ (Bratwurst mit Senf und Brötchen) für knapp 3€.

Sparen könnt ihr auch im Stehcafé Hami. Hier gibt es wechselnde warme Tagesgerichte (beipsielsweise Kässpätzle oder Chili con Carne) für 4€, aber auch günstige Crêpes, Smoothies und leckeren Kaffee.

Wer in ein richtiges Restaurant gehen möchte, der bekommt in der Pizzeria LeCandele die Pizza schon ab 7 € – to go gibt es alle Pizzen und Pasta zum Spezialpreis.

Preisgünstige Asiatische Küche kann man im Bua Thai genießen, wo es Gerichte schon ab 7,50 € gibt.

Essen retten mit Too Good To Go

Viele Restaurants in Würzburg sind Partner von Too Good To Go. Mit der App könnt ihr Lebensmittel vor dem Wegschmeißen retten. Zu viel günstigeren Preisen bieten die Restaurants hier abends Essen an, das sie sonst wegschmeißen würden. Schnell sein lohnt sich – die Sachen sind oft schon früh vergriffen. Die App könnt ihr euch im Google Play Store oder im Apple Store kostenlos herunterladen.

Würzburg preiswert erleben: Weinprobe

Weinproben sind in der Weinstadt Würzburg sehr beliebt, oft aber kein günstiges Vergnügen. Abhilfe schafft die Würzburger Weinkarte, die man sich in der Tourist Information & Ticket Service für 13,40 € besorgen kann:  Man erhält für den Preis einen Gutschein für fünf Gläser Wein in sieben teilnehmenden Weinstuben und Weinbars. Alle Partnerbetriebe liegen nah beieinander und man kann die Weinprobe direkt mit einem kleinen Stadtspaziergang verbinden.

Günstiges Sightseeing in Würzburg

Bei einem Stadtrundgang in Würzburg gibt es viel zu sehen. Preiswertes Sightseeing in Würzburg ist aufgrund der vielen historischen Gebäude nicht schwer. Einige Wahrzeichen Würzburgs wie der Residenzgarten mit der beeindruckenden Residenz aus dem Spätbarock und die Festung Marienberg sind (von außen) kostenlos zu besuchen. Der Blick von der Festung Marienburg auf Würzburg ist einmalig schön. Zudem laden der romanische Würzburger Dom St. Kilian, das Neumünster und die Marienkapelle zum Besuch ein. Auch die alte Mainbrücke ist als imposantes Bauwerk mit ihren Heiligenfiguren ein Wahrzeichen der Stadt.

Mit der Würzburger Welcome Card könnt ihr Ermäßigung in diversen Würzburger Kultureinrichtungen und Restaurants ergattern. Wer also Lust auf Führungen in der Residenz und der Festung Marienburg, aber auch in diversen Kirchen und Museen hat, kann hier ordentlich sparen. Die Welcome Card kostet einmalig 3€ und ist für drei Tage gültig.

Zudem stellt euch die Stadt Würzburg auf Ihrer Homepage kostenlose Stadtpläne (auch in verschiedensten Sprachen) zur Verfügung.

Würzburg preiswert erleben: Drinks

In einer Studentenstadt wie Würzburg darf natürlich auch ein günstiges Abendangebot nicht fehlen. Viele Restaurants und Bars wie das Escalera und Enschilada bieten zu ihren Happy Hours verschiedene Cocktails ab 5€ an. Im Jenseits bekommt ihr jeden Freitag einen „Meter Bier“ (11x 0,2l) für 12€ sowie Peffi und Waldi für je 1€. In der Wohnzimmer Bar warten täglich wechselnde Specials auf euch, wie 50 % auf Cocktails am Mittwoch oder immer samstags von 0-2 Uhr Doppeldecker (alle Drinks doppelt).

Kostenlose Events in Würzburg

Jährlich findet das umsonst&draußen Festival in Würzburg statt. Das Open Air ist eines der Größten in Bayern und lockt mit verschiedenen kulturellen Angeboten wie einem Kinderprogramm, Ausstellungen und Konzerten.

Jeden ersten Sonntag im Monat bekommt Ihr im Museum im Kulturspeicher kostenlosen Eintritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert